Mehrere Wahrheiten und dein Fokus?


Wie steht es mit deiner Wahrheit, hältst du sie für die beste, am ehesten gültige?

Kann jemand die Wahrheit für jemand anderen kennen? Meinst du deine Wahrheit gilt für alle? Wenn du so denkst versuche zu differenzieren zwischen deiner und der Wahrheit die der Menschheit am ehesten zuträglich ist.

Mir sagt die Geistige Welt sehr oft, dass ich meine Wahrheit für mich behalten kann und die für die Menschen, nämlich die, die allen dienlich ist, überprüfen muss, und zwar immer wieder. Wie oft sind wir im Modus es für jemand anderen besser zu wissen? Niemand absolut niemand kann sagen welches die beste Wahrheit für ein Individuum ist. Wir wissen aber alle, dass die Wahrheit die, die Menschheit weiterführt nicht über eine Impfung führt, denn gerade dieses Thema entzweit uns Menschen und führt nicht in die Liebe. Das ist aber der Ort zu den jede Seele zurück kehren möchte. Corona ist eine große Prüfung, nämlich die Prüfung ob wir im Herzen wirklich das Wohl des Planeten im Auge behalten. Und tun wir das? Ich fürchte nicht. Mein Email Briefkasten wird zunehmends voller mit Anti Impfthematik. Sagt mal gibt es da noch etwas anderes? Haben wir da etwas vergessen? Die ganzen bedrohlicheren Aspekte die diesen Globus zu schaffen machen? Corona wird vergehen und andere Pandemien werden kommen. Ob du dich dagegen impfen lässt oder nicht hat keinen Einfluss auf unser Klima, unsere Umwelt, auf Mikroplastik in den Ozeanen und in unseren Lebensmitteln. Hast du mal darüber nachgedacht was mit den ganzen Dritte Welt Ländern ist, die keine Wahl haben gegen irgend etwas zu demonstrieren? Oder keine Nahrung oder Wasser? Wie steht es mit unserem Leitungswasser? Mit deiner Mülltrennung? Wollen wir jetzt gegen Fleisch Esser vorgehen? Oder doch wieder gegen eine andere Überzeugung? Wie sehr steckst du in dieser Mühle? Bringst du in deinem Mikrokosmos etwas voran? Etwas was wirklich dringlich wäre vor allem im Hinblick auf zukünftige Generationen? Bis du ein gutes Elternteil, oder was bringst du deinen Kindern bei? Betreibst du aktiv Umweltschutz? Investierst du in erneuerbare Energien? Und wie steht es mit deinem Mindset? Hast du eine Überzeugung die deine Umgebung möglichst auch haben sollte, weil die ansonsten unten durch sind? Ist dir klar wie gut es dir hier in der DACH Region geht?

Denk mal darüber nach. Hilfst du dir damit, indem du deinen Fokus auf etwas hältst, das dich für dich eine Erklärung finden lässt, damit du dich mit dringlicheren Problemen nicht ausseinander setzen musst? Darin sind nämlich viele im Moment Weltmeister. Sie nutzen das Aussen als Argument dafür sich um die eigene Gedankenhygiene keine Gedanken mehr machen zu müssen. (Ich kämpfe im Aussen ja schon für den guten Zweck). Alles andere liegt brach, die Seelen werden zunehmend trauriger, sind voller Furcht, unruhig und spüren die Liebe für ihr Leben und diesen Planeten nicht mehr.


Ich stelle mir immer wieder diese Fragen und stelle fest, dass sie mir helfen meinen Weg zu korrigieren. Wenn wir die Weiterentwicklung des Menschen fördern wollen, ist Toleranz angesagt. Wer kann schon über einen anderen richten? Dennoch stelle ich immer wieder fest, wie oft das heutzutage der Fall ist. Das entzweit und tut der Menschheit nicht gut.

Ego mal beiseite und auch wenn man denkt man marschiert hier für etwas richtiges, lohnt es sich immer wieder zu prüfen, ob es nicht noch etwas wichtigeres gibt, was unsere Aufmerksamkeit und unser aktives Handeln benötigt.


Wenn man aus dem Herzen agiert, versteht man warum jemand so oder so handelt. Jeder befindet sich in seinem Entwicklungsprozess. Keiner kann da einen Prozess überspringen.

Atme, sei tolerant und verstehe, dass es keine Schande ist, deine Entscheidungen zu korrigieren, oder neu zu treffen. Wenn du diese Einstellung verinnerlichst, wirst du dich an viel weniger stoßen. Bleib im Fluss, alles ist ein ständiges Kommen und Gehen, auf und ab.

Halte dich nicht an etwas fest was schon überholt ist. Gehe weiter mit offenem Herzen.



Herzlich,


Caroline